Regelwerk

Die Torwelten sind als Erzählspiel angelegt. Die Regeln für das Spiel wurden dabei mit dem Ziel gestaltet, den Spielfluss möglichst wenig zu bremsen. In erster Linie dienen sie dazu, ein Zufallsmoment in das Spiel zu bringen, und das Charakterkonzept mit den dazu nötigen Spielwerten auszustatten.

Die Kampfregeln basieren auf einem simplen und schnellen Tabletop-System. Torwelten kann somit als normales Rollenspiel, aber auch mit Spielfiguren, Gelände und Lineal genutzt werden.

Da jedes Regelwerk nur ein Modell ist, gibt es naturgemäß Lücken im System. Es wurde bewusst darauf verzichtet, exakte Regeln für jedes denkbare Ereignis zu erschaffen. Ihr werdet vergeblich nach einem Bruchfaktor für Trinkgläser oder dem Einfluss der Kleidungsfarbe auf den Angriffswurf suchen.

Im Falle einer Regellücke obliegt es dem Spielleiter zu bestimmen ob und
wie die Situation geregelt wird.




Letzte Änderung am 12.3.2021 um 18:22:37 Uhr von Eric