Die Mode der 3030er

In der Ausrüstungsliste stellen wir fest, dass es Kleidung in den verschiedensten Schnitten, Farben und Materialien gibt und die Mode im Hyperion wohl so vielfältig ist, wie die Kulturen, die es dort gibt. Aber das ist natürlich wenig hilfreich.

1. Die Kleidung der Menschen

Menschen tragen üblicherweise Kleidung, da ihre Haut sie nur unzureichend vor den Einflüssen der Umgebung schützt. Im Laufe der Jahrtausende haben sich zudem kulturelle Konventionen gebildet und es gibt nur wenige Situationen, in denen es angemessen ist, unbekleidet in der Öffentlichkeit aufzutauchen.

Insbesondere in der Novaropäischen Allianz ist ein Kleidungsstil verbreitet, den manche Historiker als Postterraner Neo-Klassizismus bezeichnen. Die Kleidung ist in ihrer Optik - je nach der Kultur des Hauses - an die terrane Stile des späten 16. bis frühen 20. Jahrhundert angelehnt.

1.1. Alltags- und Freizeitkleidung

Natürlich sollte Kleidung, zunächst einmal bequem und funktional sein. Was das genau bedeutet ist natürlich auch von den klimatischen Bedingungen abhängig.
Die meisten Männer tragen Hose, T-Shirt oder Tunika und (bei niedrigen Temperaturen) Longsleeve oder Pullover. Für formellere Anlässe oder in etwas gehobeneren Schichten trägt man eher Hemd und Jacket anstelle T-Shirt und Longsleeve.

Auch bei Frauen ist die Kombination Hose, Tunika und Longsleeve verbreitet, gerne wird statt der Hose aber auch ein Rock getragen. Alternativ sind auch Kleider verschiedener Längen sehr beliebt. Rock und Bluse oder ein elegantes Kleid bieten sich für formelle Anlässe an. Gerne wird die Kleidung mit zusätzlichen Accessoires wie einem Schal oder einem Tuch aufgewertet.

Kleider machen Leute: Wer es sich leisten kann, versucht der Mode am Hofe nachzueifern und diese zu imitieren. Besonders gilt das für Vertreter der Mittelschicht, Händler, Kaufleute oder Mitarbeiter aus Administration und Verwaltung. Das Ganze ist natürlich eine Gradwanderung. Man möchte etwas tragen, das dem Fürsten oder Grafen würdig wäre - oder zumindest so aussieht - zugleich sollte es aber auf gar keinen Fall eine reine Kopie des Kleids der Königin sein.

Dort natürlich, wo die Eigenschaft praktisch über allem steht - an Bord von Raumschiffen und orbitalen Einrichtungen - ist der Technikeroverall ein geläufiger Anblick. Alternativ sind auch Cargohosen und Weste über T-Shirt/Longsleeve verbreitet - Hauptsache viele Taschen.

1.2. Uniformen und Berufskleidung

Besonders bei Bodentruppen und Spezialeinheiten sind Felduniformen mit Chameleoncamouflage verbreitet, die sich in Musterung und Färbung an die Umgebung anpassen lassen.

Technisches Personal an Bord von Raumschiffen oder orbitalen Einrichtungen trägt oftmals Uniformen im Stil des Technikeroveralls mit entsprechenden Dienstgradabzeichen und Einheitenpatches.

Flottenpersonal und Truppen in administrativen Positionen tragen üblicherweise einen Dienstanzug oder eine Dienstuniform, welche den Anforderungen von Alltagskleidung entspricht: bequem und funktional. Diese besteht häufig aus Hose/Rock und Hemd/Bluse, sowie Jacke/Jacket/Blazer. Eine derartige Uniform besitzen, für formellere Anlässe, auch Soldaten, die üblicherweise Felduniformen oder Overalls tragen.

Als Paradeuniform wird eine spezielle Uniform für hohe gesellschaftliche Anlässe bezeichnet. Einige Einheiten besitzen äußerst ausgefallene und bunte, auf historische Vorbilder zurückgehende Paradeuniformen, bei anderen Truppenteilen, handelt es sich nur um erweiterte Varianten der Dienstuniform, etwa mit größeren Epauletten und Ordensspangen im Vollformat.

1.3. Höfische Kleidung

Hier trumpft edel und elegant nicht selten über bequem und praktisch.
Im Tagesgeschäft trägt natürlich auch ein Fürst oder König eher komfortable Kleidung, Anzug mit Ordensspange ist aber der legerste Auftritt, den man sich erlauben kann. Gerne wird das Wappen des Hauses als Stickerei oder Aufnäher an der Jacke oder dem Mantel getragen. Ein Siegelring am Finger gilt als obligatorisches Kleinod. Hohe Herren, die auch militärische Ränge halten, etwa Ritter im Rang eines Majors oder Grafen vom Rang eines Obrist oder General, zeigen sich gerne in der (gelegentlich abgewandelten) Paradeuniform ihrer Einheit, mit den dazugehörigen Ordensspangen auf der Brust.

Bei hohen Damen sind ausladende und bunte Kleider aus eleganten Stoffen beliebt, gerne komplementiert durch ein passendes, dem Rang entsprechenden, Diadem und Schmuck.




Letzte Änderung am 12.11.2020 um 11:55:32 Uhr von Eric


Startseite
Einleitung

Universum
Sternensysteme
Völker
Fraktionen
Organisationen
Orte
Kultur & Lifestyle
Mythen der Grenzwelten
Handel und Handelswaren
Raumfahrt & Piraterie
Personen
Raumschiffe
Technologien
Geschichte

Regelwerk
Ausrüstungsliste
Spielleiterteil
Abenteuer
Downloads
Impressum
Seite durchsuchen

Linksymbole
interner Link
existiert nicht
Weblink